Marias Geschenk- und Deco Ideen

 

Startseite
Neues
Falco
Gebasteltes
Windowcolor Vorlagen
Hobby
Serviettentausch
Rezepte
Workshop
Galerie
Bauernregeln
Animationen
Lustiges
Links
Gästebuch
Garten
Bitte Beachten
E-Mail

 

 

 

 

Torten

Nusstorte

Schwarzwälder Kirschtorte

Malakofftorte

 

Nusstorte

Zutaten:

bullet 20 dag Zucker
bullet  8 Dotter
bullet  20 dag Nüsse
bullet  8 dag Brösel
bullet  2 Eßl. Rum
bullet  Klar von 8 Eiern

Zucker und Dotter schaumig rühren und abwechselnd Eischnee, Nüsse, Brösel und Rum in die Masse einheben.

Torte bei ca.180° Heißluft 30 bis 45 Min. backen

Creme:

Aus 5 dag Thea und Mehl eine Einbrenn machen ein paar Rippen Schokolade darin auflösen und  1/8 l Milch einrühren und kaltstellen,

1 P. Rama oder Thea, 2 Dotter, Zucker nach Geschmack, 1 P. Vanillezucker und etwas Rum cremig rühren, die Schokoladecreme löffelweise einrühren.

Die Torte  ein oder zweimal durchschneiden  und füllen, etwas Creme für rundherum weggeben, mit Mokkabohnen und Schokoladeraspeln verzieren.

 

Schwarzwälder Kirschtorte
Rezept für 12 Portionen

Zutaten:

bullet 100 g QimiQ
bullet 3/4 1 Schlagobers
bullet 50 g Zucker
bullet 1/2 kg Weichselkompott (davon 12 Stück zum Garnieren zur Seite geben)
bullet 1 Schokoladebiskuitboden (3-lagig)
bullet 6 EL Kirschrum
bullet Schokoladeflocken zum Garnieren
 

Zubereitung:
1. QimiQ glatt rühren und mit Schlagobers und Zucker aufschlagen.
2. Ein Drittel der Masse zum Bestreichen und Garnieren zur Seite stellen.
3. Tortenboden mit Kirschrum beträufeln, mit Weichseln belegen und mit einem Drittel der geschlagenen Obers-QimiQ-Masse bestreichen.
4. Den zweiten Tortenboden darauf legen und den Vorgang wiederholen.
5. Schließlich den dritten Tortenboden darauf legen. Mit der restlichen Obers-QimiQ-Masse bestreichen und verzieren (z.B. Rosetten spritzen). Mit Weichseln und Schokolade- flocken garnieren.

QIMIQ VORTEILE
Die mit QimiQ zubereitete Schwarzwälder Kirschtorte bleibt doppelt solange frisch wie eine herkömmlich zubereitete Schwarzwälder Kirschtorte.
Mit QimiQ aufgeschlagenes Obers zum Füllen und Dekorieren von Torten bleibt doppelt so lange in Form wie herkömmliches Schlagobers.
 

Malakofftorte

Zutaten:

bullet20 dag Thea
bullet3 oder 4 Dotter
bullet25 dag Zucker
bullet20 dag Mandeln
bullet1/4 l Schlagobers
bullet40 Biskotten
bullet1/4 l Milch
bullet1 P. Vanillezucker
bullet Rum   

Zubereitung:

Thea  schaumig rühren nach und nach mit den Dottern und dem Zucker vermischen. Geriebene Mandeln und 1/4 l ungeschlagenes Obers dazugeben; weiterrühren bis eine steife Creme entsteht.

Milch mit Vanillezucker und Rum mischen, Biskotten kurz darin wenden.

Tortenform  mit den Biskotten auslegen, mit Creme bestreichen und Biskotten belegen solange bis die Form gefüllt ist; oberste Lage Creme - kalt stellen (am Besten über Nacht ziehen lassen und dann erst verzieren nach Geschmack) 

 

 

 

Design by Maria 2001-2007 , Designed For MS Internet Explorer 5.0/6.0/7.0, Beste Auflösung 1024x728 Pixel